Allgemein

Bericht ZDF Drehscheibe

„40 Tage für das Leben“ Abtreibung oder nicht? Eine Frage, die mitunter äußerst kontrovers diskutiert wird. Für ProFamilia geht folgende Aktion allerdings zu weit: Eine Initiative will sechs Wochen lang Mahnwache halten – direkt vor der Beratungsstation. Beitrag abrufbar unter: https://www.zdf.de/nachrichten/drehscheibe/40-tage-fuer-das-leben-100.html

Read More

PM: Aufruf zur Demo am 20.10.2018

Freier Zugang zu Beratung – 150 Meter Schutzzone jetzt! Mit diesen Forderungen ruft das Bündnis Frankfurt für Frauenrechte zur Kundgebung für Samstag, den 20.10.2018, um 12 Uhr, an der Hauptwache auf. Download PM Frauenrechte FFM Aufruf Kundgebung 20.10.2018

Read More

Mein Bauch gehört mir!

Die täglichen Proteste gegen die Belagerung der pro familia Beratungsstelle durch fundamentalistische Christ*innen werden begleitet durch unser selbstgetextes Lied. Einfach mal reinhören, der Text lernt sich schnell, und beim nächsten Mal mitsingen! Wir sind kreativ und laut für unser Recht auf Selbstbestimmung über unsere Körper!

Read More

Mensch Scheffler!

Am 2. November wird im Club Cafe Nachtleben der Porno Rapper „King Orgasmus One“ das Auftaktkonzert zu seinem neuen Album „Welcome to the Hood“ geben. Das Bündnis Frankfurt für Frauenrechte hat in diesem Zusammenhang einen Offenen Brief an Ralf Scheffler, den Geschäftsführer der Nachtleben Gaststätten Betriebs GmbH gerichtet. Offener Brief Frankfurt, 7.10.2018 MENSCH SCHEFFLER! Jahrzehntelang hast du in der „Kapp“ und im Nachtleben mit sicherem künstlerischen Geschmack dafür gesorgt, dass Generationen von Mädchen und Frauen in Frankfurt den perfekten Platz…

Read More

Blick senken? Nein, Danke!

Seit Mittwoch kommen wieder täglich viele Unterstützer*innen in die Palmengartenstraße, um für den freien, sicheren un anonymen Zugang zur Beratungsstelle zu demonstrieren, der von fundamentalistischen Abtreibungsgegnern erneut für 40 Tage behindert wird. Heute waren wir mehr als 50. Die Vorstandssprecherin von ProFamilia Deutschland kam und hat gesprochen, Vertreterinnen von Care Revolution, Frauennotruf, Woman’s March, LIBS, GRÜNEN, FDP und das feministische Aktionscafe waren u.a. da, alle entschlossen, kreativ und fröhlich. Als Protest gegen die Aussage des Rechtsamts „Frauen könnten ja den Blick…

Read More

Stadtparlament votiert für 150 Meter – Schutzzone vor Pro Familia!

Die heutige Entscheidung der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung für eine 150 Meter-Schutzzone um Pro Familia ist ein toller Erfolg – unser Engagement hat gewirkt. Wir danken allen unseren Unterstützer*innen und Aktiven. Frankfurt ist stark für Frauenrechte. Unser Ziel ist damit aber leider noch nicht erreicht. Der schöne Bericht in der Frankfurter Rundschau online erweckt falsche Erwartungen. Denn die Versammlungsbehörde der Stadt, der Ordnungsdezernent und der Oberbürgemeister, sind in ihren Entscheidungen nicht an die Beschlüsse der Stadtverordneten gebunden – auch wenn der heutige…

Read More

Aufruf zur Demo am 24.03.2018

„Lasst uns ein kräftiges Zeichen für das Recht auf reproduktive Selbstbestimmung und das Recht auf Beratung setzen. Wir rufen auf zu Demonstration und Kundgebung am Samstag, dem 24.3.2018 ab 12 Uhr in der Palmengartenstraße…. PM FrauenrechteFFM Aufruf Demo und Kundgebung 24.3.18

Read More
Folge uns!
Newsletter abonnieren!
Email:
Hinweis zu unserem Datenschutz gemäß EU Datenschutzgrundverordnung Da Sie Informationen von uns erhalten möchten, verarbeiten wir ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der DSGVO, zu diesem Zweck wird ihre E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können ihre Daten jederzeit HIER ändern oder löschen, von uns werden keine Änderungen vorgenommen. Für Fragen sowie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch wenden Sie sich an kontakt@frauenrechteffm.de.
Spendenaufruf

Der Landesverband der pro familia Hessen hat einen Anwalt eingeschaltet, um prüfen zu lassen, ob die Demonstrationen vor der pro familia zulässig sind, da diese aus unserer Sicht im Schwangerschaftskonfliktgesetz stehen. Für Rechtskosten bittet pro familia um Spenden an:

Hessische Fördervereinigung der pro familia Hessen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE38 5502 0500 0007 6074 00

Spenden sind steuerlich absetzbar. Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigungen ausgestellt, ab 200€ erfolgt dies unaufgefordert.

Impressum/Kontakt

Für Inhalt und Design verantwortlich:
Nina Eisenhardt
Oppenheimer Str. 17
60594 Frankfurt

kontakt[at]frauenrechteffm.de

Hier geht’s zu unserer Datenschutzerklärung:

Datenschutz